Digitalisierung – Mehr Vorlesungsstreaming


An vielen Unis ist es, ein der digitalen Zeit geschuldeter Standard, an unserer Uni Osnabrück hingegen in vielen Vorlesungen (noch) nicht genutzt: Das Aufnehmen und Bereitstellen von Vorlesungen und anderen Lehrveranstaltungen. Viele Lehrende lehnen eine Aufzeichnung noch immer ab. Doch wenn zwei Veranstaltungen parallel stattfinden, die Arbeitszeit nicht mit jeder Veranstaltung optimal vereinbar ist, das Bett oder die Hängematte mal wieder zu gemütlich ist?

Unsere Forderung: Der Studierendenrat (StuRa) und der AStA, sollen sich offensiv bei Lehrenden dafür einsetzen, dass das Vorlesungsstreaming für jede Veranstaltung ermöglicht wird und Lehrende über die Möglichkeiten und Vorzüge des Vorlesungsstreamings aufgeklärt werden.

Wir von der LHG wollen keine Abkehr von der Digitalisierung nach dem Motto „wozu brauchen wir das?“. Wir wollen das Potenzial und die umfassenden Möglichkeiten des technischen Fortschritts bestmöglich nutzen um die Lehre und den Unistandort Osnabrück fortlaufend zu verbessern!


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in §4 unserer. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen